Brennanleitung für Gartenfackeln

Brennmittel selbst gemacht

Die Fackeln brennen mit in Pflanzenöl oder flüssigen Wachs getränkten Toilettenpapierrollen. Je nach Windverhältnissen brennt eine Rolle ca. 1 bis 2 Stunden.

 

Diese Toilettenpapierrollen können einfach selbst hergestellt werden.

 

Tipp: Toilettenpapier "Solo Luxus" von ALDI - das große Volumen und die damit verbundene Saugfähigkeit bewirken eine lange Brenndauer.

Alternativ bieten wir vorgefertigte Wachsrollen als Brennkörper an.


Varianten

Variante 1:

Toilettenpapierrolle in Pflanzenöl (oder gebrauchtem Frittieröl)

 

Pflanzenöl (z.B. Raps- oder Sonnenblumenöl) in ein Behältnis füllen und die Toilettenpapierrolle hinein legen. Die Rolle saugt sich in ca. 5 bis 10 Minuten voll. Eine Rolle benötigt ca. 0.75 l Öl. Die vollgesogene Rolle mit einer Grillzange in die Fackel legen.

 

Variante 2:

wie 1, jedoch mit Bioethanol

 

Variante 3:

Toilettenpapierrolle in Kerzenwachs

 

Gesammelte Kerzenreste in einem Topf vorsichtig erhitzen. Sobald das Wachs flüssig ist, die Rolle hinein legen und Hitzezufuhr stoppen. Die vollgesogene Rolle mit der Grillzange entnehmen und abkühlen lassen.

 


Zündquelle:

 

Ein Stück handelsüblichen Grillanzünder auf die vorbereitete Rolle legen und anzünden. Das Feuer überträgt sich in wenigen Minuten auf die komplette Rolle.

Sicherheitshinweis

Achtung!

 

Fackeln und Feuertonnen immer auf einen nicht brennbaren Untergrund stellen und ausreichend Abstand zu Gebäuden, Personen, Tieren, Pflanzen und Gegenständen halten.

 

Achten Sie bitte darauf, dass der Fackselstiel einen guten Halt im Erdboden hat.

 

Ganz gleich, ob es regnet, stürmt oder schneit - sobald die Fackel brennt, wird das Feuer jeder Witterung trotzen.

 

Brennende Fackel (heißes Öl) nicht mit Wasser löschen! Es besteht Verpuffungsgefahr.

 

Heiße Fackel, Stiele, Feuerstellen und Anbauteile niemals ohne Schutz berühren. Es besteht Verbrennungsgefahr.

 

Verwenden Sie kein behandeltes Holz - es können giftige Dämpfe entstehen.

 

Unsere Produkte sind kein Spielzeug und von Kindern fernzuhalten.

 

Vor Inbetriebnahme der Feuerstelle informieren Sie sich bitte bei den zuständigen Stellen über die Erlaubnis der Inbetriebnahme und Befeuerung.

 

Lassen Sie offenens Feuer und Glut niemals unbeaufsichtigt!